Schule & Kultur | Hund Zwilch Girly

Schule & Kultur | Hund Zwilch Girly

Zeichnungen von Schüler*innen gestalten die Autos von Pfarrer*innen: Ein Kunstprojekt für das 500. Reformationsjubiläum. 
10 Schulklassen übersetzen einen der 10 Kernsätze aus der Zwinglis Schrift «Die freie Wahl der Speisen» in Bilder. Die so geschaffenen visuellen Geschichten werden als Folierung auf die Autos von zehn Zürcher Pfarrer*innen angebracht, und sollen die Botschaften der Reformation in die Welt hinaus tragen.

Werbung