Gerda Steiner und Jörg Lenzlinger. Eine Augenübung zur Freude des Hauses

Gerda Steiner und Jörg Lenzlinger · Eine Augen­übung zur Freude des Hauses, 2021

Gerda Steiner und Jörg Lenzlinger · Eine Augen­übung zur Freude des Hauses, 2021

Gerda Steiner und Jörg Lenzlinger. Eine Augenübung zur Freude des Hauses

Jahresaussenprojekt 2021

Event type 
Exhibition
Date 
26.03.2021 to 31.12.2021
Information 

Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger

Bereits der Titel der Arbeit spricht Bände: Eine Augenübung zur Freude des Hauses. Gerda Steiner & Jörg Lenzlingers Kunst macht des Öfteren Freude, ohne dass die beiden dabei den Blick auf gesellschaftsrelevante Themen verlieren; oder sollte man sagen, dass sie gerade auf diese Art und Weise die wichtigen Dinge ansprechen? Unser Sein im Hier und Jetzt, unser Verhältnis zur Natur beziehungsweise unseren Respekt gegenüber der Natur, die es immer wieder mit ihrer Schönheit und ihrer Besonderheit vermag, uns zu überraschen. Es geht ihnen aber auch um die Frage, wie respektlos und unverantwortlich wir mit der Natur bisweilen umgehen, anstatt uns als ein Teil von ihr zu verstehen. Wie wenig scheinen wir manchmal an die Kraft in uns als Teil eines Ganzen zu glauben!
 
In ihrer Wohn- und Arbeitsstätte in Langenbruck springen rund zwei Dutzend Hühner diverser Gattungen durch die Anlage, glücklich, so darf man behaupten. In den Gewächshäusern darf Grosses und Kleines, Bekanntes und Neues wachsen und gedeihen. «Du kannst gar nicht an die Natur heranrücken, du bist sie», betonten Gerda Steiner und Jörg Lenzlinger vor einiger Zeit in einem Interview. «Die Natur steckt voll in dir drin, in jeder Pore, in jeder Zelle, in jeder Bakterie, in jedem Virus, es gibt kein Entkommen!» 

Nun bespielt das Künstlerduo den Aussenbanner des Kunsthaus Baselland und lädt damit die Besucher*innen erst einmal zu einer Sehübung ein, wie sie es nennen. Ab Donnerstag wird das Bild bis Ende des Jahres zu sehen sein. Lassen Sie sich überraschen.

 
Gerda Steiner (*1967, Ettiswil) und Jörg Lenzlinger (*1964, Uster) arbeiten seit 1997 als Künstlerduo zusammen und leben und arbeiten in Langenbruck (BL). Sie waren an zahlreichen internationalen Gruppen- und Einzelausstellungen vertreten. Unter anderem nahmen sie 2003 an der Biennale in Venedig teil. Im Kunsthaus Baselland wurden ihre Arbeiten bereits verschiedentlich in Gruppenausstellungen vorgestellt, etwa im Rahmen der Ausstellung Sehnsuchtsorte (2018) oder in der von Eric Hattan kuratierten Regionale 11.
 
Nach Bianca Pedrina (2014), Kilian Rüthemann (2015), Matthias Huber (2016), Daniel Göttin (2017), Vittorio Brodmann (2018), Gina Folly (2019) und Lena Eriksson (2020) ist das Jahresaussenprojekt von Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger das achte Projekt für das Kunsthaus Baselland.

Institution 
Address 
St. Jakob-Str. 170
4132 Basel/Muttenz
Switzerland
AddToAny buttons 

Advertisement