Reto Cavigelli

Reto Cavigelli · Ohne Titel, o. D., Öl auf Leinwand

Reto Cavigelli · Ohne Titel, o. D., Öl auf Leinwand

Hinweis

Reto Cavigelli

Domat/Ems — Während einige seiner Gefährten wie Gaudenz Signorell, Thomas Zindel, aber auch Corsin Fontana und Matias Spescha die Suche nach dem Wesen der Kunst ins Feld der Abstraktion führte, fand der Bündner Maler Reto Cavigelli (*1945) den für ihn stimmigen Ausdruck in der figurativen Malerei. Seine künstlerische Intention beruht seit jeher auf dem Versuch der Auslotung eines inneren Kompasses. Dabei bedeutet ihm der konzentrierte langwierige Arbeitsprozess des Hinzufügens, Verwischens und Abtragens der Malschichten weitaus mehr als das vollendete Werk; entspricht dieser doch einer Konfrontation mit dem Gedächtnis seines Unterbewusstseins. Sein Farbauftrag wurde über die Jahre kontinuierlich luzider: Wölbten sich die pastosen Farbschichten uns einst beinahe entgegen, können wir heute in den Bildern stellenweise die bare Struktur der Leinwand erkennen. Im sukzessiven Abtragen der Schichten entwickelte sich sein Schaffen hin zu einer Malerei, die stets versucht, der Rätselhaftigkeit der menschlichen Existenz näher zu kommen. Reto Cavigelli tut dies mittlerweile gelassen, im Bewusstsein, dass gerade dieses unlösbare Enigma ihn stets zum Weitermalen treibt.

Until 
15.01.2021

→ Galaria Fravi, bis 15.1. Buchpräsentation & Vernissage, 9.12., 19 Uhr; ‹Reto Cavigelli – Eine Monografie›, Hg. Ginia Holdener, edescha-art
www.galariafravi.ch

Institutionen Country City
Galaria Fravi Switzerland Domat/Ems
Exhibitions/Newsticker Date Type City Country
Reto Cavigelli – Eine Monografie 09.12.2020 to 15.01.2021 Exhibition Domat/Ems
Schweiz
CH
Artist(s)
Reto Cavigelli

Advertisement