Sammlerstücke — Sie erkannten einander

Ferdinand Hodler · Die Liebe (mittleres Paar), 1907–1908, Studie, Öl auf Leinwand, Inv.-Nr. 5005, ­Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte. Foto: SKKG 2020

Ferdinand Hodler · Die Liebe (mittleres Paar), 1907–1908, Studie, Öl auf Leinwand, Inv.-Nr. 5005, ­Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte. Foto: SKKG 2020

Fokus

Ferdinand Hodler sah dem Tod ins Gesicht. Oft. Zu oft. Jedenfalls oft genug, um ergreifende Gemälde zu schaffen. Sein Blick in die Abgründe menschlicher Existenz geht tief. Dass Lust nach Unendlichkeit strebt, ist bekannt. Und die Liebe, wohin führt sie – geht sie nicht noch weiter?

Sammlerstücke — Sie erkannten einander

You can find the complete text in the current print issue or 30 days after publication date here online. Subscription at www.artlog.net/account

→ Sammlerstücke: Autor/innen kommentieren ein Werk ihrer Wahl aus der Sammlung der Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte ↗ www.skkg.ch

Advertisement