Animation / Grand Bassin

Héloïse Courtois, Victor Jalabert, Chloé Plat, Adèle Raigneau · Grand Basin, 2018, 6’37’’

Héloïse Courtois, Victor Jalabert, Chloé Plat, Adèle Raigneau · Grand Basin, 2018, 6’37’’

Hinweis

Animation / Grand Bassin

Curator’s Choice — Es ist ein friedlicher Nachmittag am Pool in ‹Grand Bassin›. Ein herrenloses Pflaster treibt an der Wasseroberfläche und verbringt mehr Zeit im Becken als alle restlichen Protagonist*innen gemeinsam. Wie an einem Pool üblich, geschieht das Wesentliche allerdings ausserhalb, am Beckenrand. Da sitzen Männer und lassen ihre Muskeln spielen, eine Gruppe Frauen beobachtet den Turmspringer, scheue Annäherungsversuche, Aquafit-Gruppen machen ihre Übungen und eine Frau versucht verzweifelt, ihr Badetuch trocken zu halten – alltägliche Szenen aus dem Schwimmbad. Bis ein Toupet verloren geht. Nicht nur die Handlung mag an eigene «Badi»-Erfahrungen erinnern. Auch die Ästhetik und das Sound-Design sind wesentlich von der klassischen Pool-Umgebung inspiriert. Wie die Geräuschkulisse im Hallenbad haben in ‹Grand Bassin› die Körper der Menschen mehr Volumen, alles scheint lauter und grösser. Auch die kalten Farben und klaren Linien, die für Hallenbäder typisch sind, finden sich im Charakter-Design wieder. Dieser episodische Kurzfilm ist der Abschlussfilm von Héloïse Courtois, Victor Jalabert, Chloé Plat und Adèle Raigneau. ‹Grand Bassin› wurde bis heute an 64 Festivals gezeigt und gewann insgesamt sechs ­Preise, darunter den ‹creative revelation award› am Anima-Festival in Brüssel. Als krönender Abschluss der Festival-Tour war ‹Grand Bassin› in der engeren Wahl für den Oscar als bester animierter Kurzfilm.

Videos

Regie: Héloïse Courtois, Victor Jalabert, Chloé Plat, Adèle Raigneau

Music: Valentin Capdevila, Rémi Fay

Sound Design: Pierre François Renouf

Land: Frankreich

Dauer: 6’37’’

Jahr: 2018

Advertisement