Erste Ausschreibung des «SEHNERV-Medienkunstpreises 2020» zur Förderung der Videokunst

Erste Ausschreibung des «SEHNERV-Medienkunstpreises 2020» zur Förderung der Videokunst

13.08.2020 to 30.10.2020
Advert
Scholarships, workshops, competitions
City 
Bern

Der Verein zur Förderung von Medienkunst SEHNERV.org mit Sitz in Bern, verleiht im Zweijahresrhythmus einen Förderpreis an junge Kunstschaffende. Der erste Wettbewerb wird in der Sparte Videokunst ausgeschrieben und ist mit einem Preisgeld von CHF 5‘000.- dotiert. Zur Bewerbung eingeladen sind alle Künstler*innen mit Wohnsitz in der Schweiz.

Sämtliche Formen der Videokunst sind zum Wettbewerb zugelassen. Dies umfasst sowohl Single-Channel Videos wie auch Installationen oder interaktive, partizipative und performative Umsetzungen. Es gibt keine thematische Einschränkung. Die eingereichten Werke müssen im Rahmen der Preisverleihung präsentiert werden können und im Verlauf der letzten 3 Jahre realisiert worden sein.

Die Jury wird vom Verein SEHNERV.org bestimmt. Sie beurteilt die Eigenständigkeit und Aktualität der eingereichten Werke wie auch deren künstlerische Innovationskraft und gesellschaftliche Relevanz. Im Fokus der Beurteilung steht die künstlerische Eigenständigkeit sowie der unkonventionelle Umgang mit digitalen Medien. 

Der «SEHNERV-Medienkunstpreis 2020» wird im Januar 2021 in Bern verliehen. Die mit einem Preis ausgezeichneten Werke werden in Kooperation mit VIDEOKUNST.CH im Zentrum für Kulturproduktion PROGR Bern sowie in den Videofenstern BIENZGUT Bümpliz und HOUDINI Zürich präsentiert. 

Die Richtlinien zur Ausschreibung wie auch die Anmeldung finden sich hier.

Advertisement