Struktur 28

Struktur 28, Kunstinventar der ETH Zürich, Inv. Nr. Ki-00196

Struktur 28, Kunstinventar der ETH Zürich, Inv. Nr. Ki-00196

Struktur 28

Public Art

Die Plastik besteht aus acht Elementen, die nach dem Zufallsprinzip, jedoch innerhalb eines vom Künstler vorgegebenen Schemas, parallel aneinandergereiht werden. Auf den ersten Blick unterschiedlich, lassen sich die acht Elemente bei näherer Betrachtung auf zwei Basismodule reduzieren: einen Viertelkreis und einen Spitzbogen. Durch die unterschiedliche Anordnung von gleichen Elementen entsteht eine Variation, die durch die Mehransichtigkeit der Plastik gesteigert wird.

Technique 
Chromstahl
Date 
1970
Dimensions d'objet 
60 x 160 x 60
Lieu de l'oeuvre 
1 Joseph-von-Deschwanden-Platz
ETH Hönggerberg
8093 Zürich
Suisse

Publicité