Chemin des Dunes

Bild: © Elisa Larvego, aus der Serie: Chemin de Dunes, Aladin & Marianne, School bus, Calais, 2016, Commission from the Cnap (FR) and PEROU (FR) entitled «Réinventer Calais»
 

Bild: © Elisa Larvego, aus der Serie: Chemin de Dunes, Aladin & Marianne, School bus, Calais, 2016, Commission from the Cnap (FR) and PEROU (FR) entitled «Réinventer Calais»

 

Chemin des Dunes

Type d'évènement 
exposition
Date 
12.11.2020 - 02.01.2021
Information 

ELIS LARVEGO

In der sechsten Ausstellung der Reihe TRANSFORMATION fokussiert die Genfer Künstlerin Elisa Larvego mit ihrer Fotoserie «Chemin des Dunes» auf das Leben der freiwilligen Helfer*innen im Flüchtlingscamp in Calais und setzt damit die Flüchtlingspolitik den Einzelschicksalen der Geflüchteten gegenüber.

Vernissage: Do, 12. November 2020, 18.30 Uhr

Einführung in die Ausstellung von Anita Bättig (Kuratorin) und Elisa Larvego (Künstlerin). Impulse von Jacob Schädelin (Pensionierter ref. Pfarrer, in verschiedenen migrationspolitischen Gruppen aktiv)

Musik: Christoph Germann

Ausstellung: 13. November 2020 bis 2. Januar 2021

Kunst und Spiritualität im Dialog: Di, 8. Dezember 2020, 19.30 Uhr

Erlebnisberichte von Raquel Herzog, Gründerin des Hilfswerks SAO Association – Unterstützung für geflüchtete Frauen – und Muntaha Fardous als Repräsentantin von betroffenen Personen. Interview von David Hauser (Programmkommission) mit Stadtrat Nicolas Galladé, Vorsteher des Departements Soziales, über die Chancen und Herausforderungen der Flüchtlingspolitik für die Gemeindepolitik.

Adresse 
Felsenhofstrasse 8
8400 Winterthur
Suisse
AddToAny buttons 
Artiste(s)
Elisa Larvego

Publicité