Hands-on — Die Druckwerkstatt als Labor

Thomi Wolfensberger an der Schnellpresse, hinten: Zustandsdrucke von Sabine Schlatter, 2020. Foto: Chr. Schenker/ZHdK

Thomi Wolfensberger an der Schnellpresse, hinten: Zustandsdrucke von Sabine Schlatter, 2020. Foto: Chr. Schenker/ZHdK

Michael Günzburger und Steindruckerei Wolfensberger, Druck mit einer Champagnerflasche, Prozessbild

Michael Günzburger und Steindruckerei Wolfensberger, Druck mit einer Champagnerflasche, Prozessbild

Eindrücke aus Druckprojekten von Michael Günzburger 2021 (oben) und Dominik Stauch 2019 (links). Foto: Christoph Schenker/ZHdK

Eindrücke aus Druckprojekten von Michael Günzburger 2021 (oben) und Dominik Stauch 2019 (links). Foto: Christoph Schenker/ZHdK

Beobachtungssituation in der Steindruckerei Wolfensberger, Mai 2019. Foto: Chr. Schenker/ZHdK

Beobachtungssituation in der Steindruckerei Wolfensberger, Mai 2019. Foto: Chr. Schenker/ZHdK

Michael Günzburger · Butter, 2020, Unikat, Monotypie und Lithografie ab Druckplatte (Alu), 80 x 43 cm

Michael Günzburger · Butter, 2020, Unikat, Monotypie und Lithografie ab Druckplatte (Alu), 80 x 43 cm

Sabine Schlatter · Probedruck aus dem Experiment Stoffdruck, 2021, Lithografie ab Stein, 99 x 153 cm

Sabine Schlatter · Probedruck aus dem Experiment Stoffdruck, 2021, Lithografie ab Stein, 99 x 153 cm

Dominik Stauch · Auflagedruck, 2019, Lithografie ab Druckplatte (Alu), 90 x 67 cm, Courtesy für alle Werke: ZHdK

Dominik Stauch · Auflagedruck, 2019, Lithografie ab Druckplatte (Alu), 90 x 67 cm, Courtesy für alle Werke: ZHdK

Fokus

Die Graphische Sammlung ETH Zürich zeigt Artefakte aus dem Forschungsprojekt ‹Hands-on› zur Dokumen­tation künstlerisch-technischer Prozesse im Druck. Im Gespräch erzählen der Stein­drucker Thomi Wolfensberger, der Künstler Michael Günzburger und die Kunsthistorikerin und Künstlerin Mara Züst von ihrer Faszination für die Druckwerkstatt. 

Hands-on — Die Druckwerkstatt als Labor

Vous trouverez le texte intégral dans l’actuelle édition imprimée du Kunstbulletin et ici, en ligne, 30 jours après la date de parution. Abonnement sur www.artlog.net/account

Jusqu'à 
05.03.2023

Steindruckerei Wolfensberger AG
1902 gegründet, heute in vierter Generation von Thomi Wolfensberger geführt; aus demselben Unternehmen ging die Offsetdruckerei Wolfensberger hervor, Leiter: Benni Wolfensberger
Team: Adem Dërmaku, Sebastian Rinderknecht und Thomi Wolfensberger
Spezialisiert auf die Zusammenarbeit mit Künstler:innen
Druckverfahren: alle lithografischen Techniken und Kombinationsverfahren
Eine von weltweit ca. 40 Druckereien mit einem solchen Angebot

SNF-Projekt ‹Hands-on – Dokumentation künstlerisch-technischer Prozesse im Druck›
Das Projekt wurde 2018–2021 vom Institute for Contemporary Art Research der ZHdK durchgeführt und vom Schweizerischen Nationalfonds gefördert
Projektkonzeption: Christoph Schenker (Projektleiter), Michael Günzburger, Mara Züst; ebenfalls im
Projektteam: Piet Esch, Almira Medaric, Kris Decker
Künstler:innen, deren Tätigkeiten im Rahmen eines zwölftägigen Aufenthalts in der Steindruckerei
Wolfensberger dokumentiert wurden: Michael Günzburger, Sabine Schlatter, Dominik Stauch
Website: User Interface mit Dokumentationsmaterial online einsehbar

Publicité