Thomas Hirschhorn — Momente der Grazie

Robert Walser-Sculpture, 2019, Grossprojekt im öffentlichen Raum von Biel. Alle Aufnahmen © ProLitteris. Fotos: Enrique Muñoz García

Robert Walser-Sculpture, 2019, Grossprojekt im öffentlichen Raum von Biel. Alle Aufnahmen © ProLitteris. Fotos: Enrique Muñoz García

Robert Walser-Sculpture, 2019, Grossprojekt im öffentlichen Raum von Biel. Thomas Hirschhorn, alle Aufnahmen © ProLitteris. Fotos: Enrique Muñoz García

Robert Walser-Sculpture, 2019, Grossprojekt im öffentlichen Raum von Biel. Thomas Hirschhorn, alle Aufnahmen © ProLitteris. Fotos: Enrique Muñoz García

Robert Walser-Sculpture, 2019, Grossprojekt im öffentlichen Raum von Biel. Alle Aufnahmen © ProLitteris. Fotos: Enrique Muñoz García

Robert Walser-Sculpture, 2019, Grossprojekt im öffentlichen Raum von Biel. Alle Aufnahmen © ProLitteris. Fotos: Enrique Muñoz García

Fokus

«Be an Outsider! Be a Hero! Be Robert Walser!» 86 Tage, von Juni bis September, war Thomas Hirschhorns ‹Robert Walser-Sculpture› auf dem Bahnhofplatz Biel präsent. Das Grossprojekt sorgte für Begeisterung, aber auch für Kritik. Jetzt wird die Skulptur abgebaut. Ein rückblickendes Gespräch. 

Thomas Hirschhorn — Momente der Grazie

Vous trouverez le texte intégral dans l’actuelle édition imprimée du Kunstbulletin et ici, en ligne, 30 jours après la date de parution. Abonnement sur www.artlog.net/account

→ ‹Robert Walser-Sculpture› von Thomas Hirschhorn, initiiert und kuratiert von Kathleen Bühler; Katalog, hrsg. von Kathleen Bühler und Schweizerische Plastikausstellung, erscheint im Dezember. 
www.robertwalser-sculpture.com

Auteur(s)
Alice Henkes
Artiste(s)
Thomas Hirschhorn

Publicité