Planet Digital — Ein Panorama der Digitalisierung

Jürg Lehni · Four Transitions, 2020, 4 Display-Einheiten mit jeweils unterschiedlicher Methodik

Jürg Lehni · Four Transitions, 2020, 4 Display-Einheiten mit jeweils unterschiedlicher Methodik

Elisabeth Eberle und Konrad Weber · Big Sister, 2022, und Vertigo, 2022, Ausstellungsansicht ‹Planet Digital›, Museum für Gestaltung Zürich; wer den QR-Code einscannt, gelangt zur digitalen Publikation ‹Planet Digital›. Foto: Regula Bearth / ZHdK

Elisabeth Eberle und Konrad Weber · Big Sister, 2022, und Vertigo, 2022, Ausstellungsansicht ‹Planet Digital›, Museum für Gestaltung Zürich; wer den QR-Code einscannt, gelangt zur digitalen Publikation ‹Planet Digital›. Foto: Regula Bearth / ZHdK

Besprechung

Die Digitalisierung durchdringt unterschiedlichste Bereiche. Welchen Stellenwert nimmt die Technologie in der Gesellschaft ein? Eine Ausstellung greift damit verbundene Fragen auf und vereinigt eine Vielfalt an Projekten, die aus Kooperationen zwischen Wissenschaft und Kunst hervorgegangen sind.

Planet Digital — Ein Panorama der Digitalisierung

Vous trouverez le texte intégral dans l’actuelle édition imprimée du Kunstbulletin et ici, en ligne, 30 jours après la date de parution. Abonnement sur www.artlog.net/account

Jusqu'à 
06.06.2022
expositions/newsticker Date Type Ville Pays
Planet Digital 11.02.2022 - 06.06.2022 exposition Zürich
Schweiz
CH

Publicité