Bang Bang — Performance now!

Davide-Christelle Sanvee · Je suis Pompidou.e.x, 2021, Centre Pompidou, Paris. Foto: Centre Pompidou/Hervé Véronèse

Davide-Christelle Sanvee · Je suis Pompidou.e.x, 2021, Centre Pompidou, Paris. Foto: Centre Pompidou/Hervé Véronèse

Marie-Anne Lerjen · Rückgängig, 2019, Performance Reihe Neu-Oerlikon. Foto: Markus Goessi

Marie-Anne Lerjen · Rückgängig, 2019, Performance Reihe Neu-Oerlikon. Foto: Markus Goessi

Besprechung

Mit Archivmaterial, Diskussionen und Live-Performances feiert das Museum Tinguely diesen Sommer die Performance-Kunst. Ziel ist es, einen Überblick über eine reichhaltige Breite dieser ephemeren Kunstform zu erlangen und ihr dadurch Raum und Sichtbarkeit zu verleihen: Bang Bang!

Bang Bang — Performance now!

Vous trouverez le texte intégral dans l’actuelle édition imprimée du Kunstbulletin et ici, en ligne, 30 jours après la date de parution. Abonnement sur www.artlog.net/account

Jusqu'à 
21.08.2022

→ ‹Bang Bang – translokale Performance Geschichte:n›, ein Ausstellungsprojekt von Revolving ­Histories/Performance Chronik Basel und Museum Tinguely, bis 21.8. 
www.tinguely.ch www.performancechronikbasel.ch www.panch.li

Publicité