Judit Villiger

expositions/événements Type Datetrier par ordre croissant Ville Pays
Judith Villiger exposition 29.10.2019 - 13.11.2019 Eschlikon
Schweiz
CH
Gastspiel 06. Judit Villiger exposition 03.05.2019 - 16.06.2019 Baden
Schweiz
CH
Kulturpreis Kanton Thurgau 2018 | Judit Villiger autre 13.09.2018 Frauenfeld
Schweiz
CH
Zora Berweger, El Frauenfelder, Judit Villiger exposition 21.08.2014 - 02.10.2014 St. Gallen
Suisse
CH
Eva Bertschinger, huber.huber, Ursula Palla, Judit Villiger exposition 29.04.2012 - 03.06.2012 Wettingen
Suisse
CH
Ursula Bossard, Judit Villiger exposition 28.08.2011 - 01.10.2011 Zug
Schweiz
CH
Judit Villiger exposition 02.04.2011 - 08.05.2011 Kreuzlingen
Schweiz
CH
Judit Villiger exposition 08.05.2010 - 06.06.2010 Kirchberg SG
Suisse
CH
Judit Villiger exposition 01.10.2009 - 14.11.2009 Zürich
Schweiz
CH
Jean Crotti, Katrin Freisager, huber.huber, Klaus Lutz, Silva Reichwein, Judit Villiger exposition 25.02.2009 - 22.04.2009 Zürich
Suisse
CH
Judit Villiger exposition 05.05.2007 - 27.05.2007 Kirchberg SG
Suisse
CH
Monika Feucht, Carmen Keiser, Judit Villiger exposition 11.03.2006 - 15.04.2006 Zug
Schweiz
CH
Maxime van Erb, Annemie Fontana, Judit Villiger exposition 17.06.2005 - 09.07.2005 Zürich
Suisse
CH
Conrad Steiner, Judit Villiger exposition 26.02.2005 - 27.03.2005 Schaffhausen
Suisse
CH
Judit Villiger exposition 14.01.2005 - 18.03.2005 Zürich
Schweiz
CH
Judith Villiger exposition 02.05.2004 - 06.06.2004 Kirchberg SG
Suisse
CH
Judith Villiger, Beat Brechbühl exposition 23.11.2000 - 05.01.2001
Plus...

Vidéos

Der Kulturpreis 2108 des Kantons Thurgau geht an Judit Villiger, bildende Künstlerin und Kunstvermittlerin aus Steckborn. 
 
Judit Villiger ist eine vielseitige Künstlerin, die sich in unterschiedlichen Medien ausdrückt und mit ihrem Werk die Welt immer wieder neu ordnet. Judit Villigers Arbeit weist eine grosse Bandbreite auf, von der Zeichnung, der Ölmalerei, Mischtechniken mit digitaler Bearbeitung bis zu raumfüllenden Installationen und Interventionen im Aussenraum. Ihr jüngstes Kunstprojekt ist das Haus zur Glocke in Steckborn, wo sie seit zwei Jahren kuratorisch und als Kunstvermittlerin tätig ist.
 
Der Kulturpreis 2018 wurde am 12. September in einer öffentlichen Feier in Frauenfeld in der Eisenwerk Shedhalle an Judit Villiger übergeben.

Publicité