Ausschreibung der Stiftung Mercator Schweiz: Ideen Labor

Ausschreibung der Stiftung Mercator Schweiz: Ideen Labor

da 03.12.2021 a 09.01.2022
Advert
Scholarships, workshops, competitions
City 
Zürich, Schweiz

#KunstKulturAlgorithmus
Unkontrollierbare Datenspuren im Internet, Manipulation und Diskriminierung durch Algorithmen: Wie können Kunst und Kultur die Bevölkerung für diese Herausforderungen der Digitalisierung sensibilisieren? Das Ideen-Labor fördert die Entwicklung und Erprobung überraschender, mutiger, kreativer Projekte.

Ideen-Labor
27. Januar, 2. und 3. Februar 2022 in Zürich

Worum geht’s?
Wenn wir uns online bewegen, hinterlassen wir Datenspuren. Wir haben kaum Kontrolle darüber, wer welche persönlichen Daten von uns sammelt und wie diese genutzt werden – zum Beispiel durch Algorithmen. In sensiblen Bereichen kann der Einsatz von algorithmischen Systemen zu Manipulation, Überwachung und systematischer Diskriminierung führen. Wir wollen Menschen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit ihren persönlichen Daten und für den Einfluss von Algorithmen auf ihren Alltag sensibilisieren. Und dies mithilfe von Kunst und Kultur!

Ideen gesucht!
Wir suchen Projektideen, die mit kulturell-künstlerischen Methoden eine Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Fragen rund um Digitalisierung, Daten und Algorithmen fördern. Interdisziplinäre Teams bestehend aus Künstler:innen, Grafiker:innen, UX-Designer:innen, Programmierer:innen, Aktivist:innen, Campaigner:innen oder anderen kreativen Köpfen können sich für die Teilnahme am Ideen-Labor bewerben. Von Interventionen im öffentlichen Raum über Ausstellungen hin zu multimedialen Umsetzungen – die unterschiedlichsten Formate sind denkbar.

Dreitägiges Ideen-Labor
Begleitet von Innovationsexpert:innen können die Teams ihre Ideen in einem moderierten Design-Thinking-Prozess ausarbeiten. Am Finaltag des Ideen-Labors stellen die Teilnehmer:innen ihre Ideen einer interdisziplinären Jury vor: Zwei Teams können jeweils eine Förderung in Höhe von 15’000 Franken gewinnen, mit der sie ihre Idee in der Praxis testen oder Prototypen entwickeln können.

Bis zum 9. Januar 2022 bewerben!

Werbung