Silver Ghost

Silver Ghost, Kunstinventar der ETH Zürich, Inv. Nr. Ki-00169

Silver Ghost, Kunstinventar der ETH Zürich, Inv. Nr. Ki-00169

Silver Ghost

Public Art

Die mit silberner Farbe bemalte Eisenplastik kam als Schenkung des Architekten und ETH-Ehrendoktors Theo Hotz an die Hochschule. Das Werk basiert auf einer Serie von Zeichnungen aus Luginbühls Zeit in New York. Der Künstler, der zu den wichtigsten Eisenplastikern der Schweiz gehört, hat hier – wie so oft in seinen Werken – Industrieabfälle zu Kunst verarbeitet. Mit dem Material Eisen verweist er nicht zuletzt auf die Vergänglichkeit unserer technischen Errungenschaften.

Technology 
Eisen
Date 
1966
Object dimensions 
400 x 230 x 130
Work location 
101 Rämistrasse
ETH Zentrum, Hauptgebäude
8092 Zürich
Svizzera

Werbung