Einblick in die Ausstellungsplanung «Rivane Neuenschwander. knife does not cut fire»

Chove chuva, 2002, Edelstahleimer, Stahlgewinde, Leiter und Wasser, 81-teilig, Privatsammlung (Ausstellungskopie); hinten: Alfabeto comestível, 2001, PVC-Tafeln, Nahrungsmittelpulver, Klebeband, 26-teilig, Privatsammlung / Kunstmuseum Liechtenstein, Ausstellungsansicht Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz. Foto: Stefan Altenburger

Chove chuva, 2002, Edelstahleimer, Stahlgewinde, Leiter und Wasser, 81-teilig, Privatsammlung (Ausstellungskopie); hinten: Alfabeto comestível, 2001, PVC-Tafeln, Nahrungsmittelpulver, Klebeband, 26-teilig, Privatsammlung / Kunstmuseum Liechtenstein, Ausstellungsansicht Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz. Foto: Stefan Altenburger

Einblick in die Ausstellungsplanung «Rivane Neuenschwander. knife does not cut fire»

Event type 
Gespräch/Vortrag
Date 
04.11.2021 da 18:00 a 19:00
Information 

mit Christiane Meyer-Stoll, Kuratorin der Ausstellung, und Susanne Kudorfer, Leitung Kunstvermittlung
In Kooperation mit der Liechtensteinischen Kunstgesellschaft.

Aufgrund von Instandhaltungsarbeiten bleibt das Kunstmuseum Liechtenstein mit Hilti Art Foundation ab 16. September 2021 für einige Wochen geschlossen. Am 11. November 2021 – dem 21. «Geburtstag» des Kunstmuseums – findet die grosse Wiedereröffnung des Hauses mit drei neuen Ausstellungen statt.

Einblicke hinter die Kulissen und Ausblicke auf die geplanten Ausstellungen vermittelt eine Veranstaltungsreihe, welche das Kunstmuseum Liechtenstein in Kooperation mit der Liechtensteinischen Kunstgesellschaft während der Schliesszeit durchführt. Im Abstand von zwei Wochen lassen Kuratorinnen und Kuratoren sowie die Leitungen der Kunstvermittlung und der Museumstechnik in die laufenden Vorbereitungen blicken.

Die Veranstaltungen finden im Café im Kunstmuseum statt, das auch während der temporären Schliessung des Museums geöffnet bleibt. Eintritt frei, mit Apéro.

Information und Anmeldung unter kunstmuseum.li

Address 
Städtle 32
9490 Vaduz
Liechtenstein
AddToAny buttons 

Werbung