Präsentation der ‹Gebana Swiss Collection›

Thomi Wolfensberger an der Steindruckmaschine. Foto: Yves Roth

Thomi Wolfensberger an der Steindruckmaschine. Foto: Yves Roth

Christina Hemauer & Roman Keller, SWEET TURN, 2021, Lithografie

Christina Hemauer & Roman Keller, SWEET TURN, 2021, Lithografie

huber.huber, DIE INTELLIGENZ DER VIELEN, 2021, Lithografie, silber und schwarz

huber.huber, DIE INTELLIGENZ DER VIELEN, 2021, Lithografie, silber und schwarz

Isabelle Krieg, MORGENBROT, 2021, Lithografie

Isabelle Krieg, MORGENBROT, 2021, Lithografie

Mirko Baselgia, ASSEMBLING SENSE, 2021, Abschnitte von bedrucktem Büttenpapier (Lithografie)

Mirko Baselgia, ASSEMBLING SENSE, 2021, Abschnitte von bedrucktem Büttenpapier (Lithografie)

Vanessa Billy, MINERAL LIFE, 2021, Lithografie

Vanessa Billy, MINERAL LIFE, 2021, Lithografie

Präsentation der ‹Gebana Swiss Collection›

Event type 
Event
Date 
19.11.2021
Information 

Die Kunstbulletin-Redaktion freut sich, Sie am Freitag, 19.11.2021, von 17 bis 21 Uhr zur exklusiven Präsentation der ‹Gebana Swiss Collection› in die Steindruckerei Wolfensberger einzuladen! Verschiedene Künstlerinnen und Künstler, die bei dem Projekt mitgewirkt haben, werden anwesend sein und mit Ihnen auf die fünf Sondereditionen anstossen. 

Die ‹Gebana Swiss Collection› ist ein karitatives Gemeinschaftsprojekt von Kunstbulletin, Gebana, Thomi Wolfensberger und fünf namhaften Positionen der Schweizer Kunst. Mit den Einnahmen wird der Bau einer Fabrik zur Verarbeitung von Bio-Mangos und Bio-Cashews in Burkina Faso unterstützt. Für dieses Vorhaben hatte Gebana, die Pionierin für fairen Handel, das Crowdfunding ‹Walls Against Walls› mit internationalen Kunstschaffenden lanciert. 
 
Auf Initiative des Kunstbulletins kommt jetzt Verstärkung aus der Schweiz hinzu: Mirko Baselgia, Vanessa Billy, huber.huber, Christina Hemauer und Roman Keller sowie Isabelle Krieg haben in enger Zusammenarbeit mit der renommierten Steindruckerei Wolfensberger ein neues Werk in einer limitierten Auflage von je 100 Stück konzipiert. Die Sondereditionen, die Themen rund um Nachhaltigkeit umkreisen, sind nur noch bis 30.11.2021 erhältlich. 
 
Weitere Informationen zu dem Projekt und den Werken finden Sie auf unserer Website, in unserem aktuellen Heft und bei Gebana.
 
Wer eines dieser kostbaren Blätter zum einmalig günstigen Preis erwirbt, hilft mit, das Fabrikbauprojekt von Gebana Realität werden zu lassen. Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich die Blätter im Original an, alle Beteiligten freuen sich auf Ihren Besuch!

Address 
Eglistr. 8
8004 Zürich
Svizzera
AddToAny buttons 

Werbung