Sascha Nordmeyer

Ausschnitt eines Werkes von Sascha Nordmeyer

Ausschnitt eines Werkes von Sascha Nordmeyer

Sascha Nordmeyer

Solo Show

Event type 
Ausstellung
Date 
da 24.09.2022 a 05.11.2022
Information 

Sascha Nordmeyer (Solo Show) with introduction by Sabine Arlitt (Art Historien) at 16.30

Poetische Entgrenzung – Klingende Lichträume

Neben Metall und farbigem Plexiglas verwendet Sascha Nordmeyer für seine betont musikalischen Arbeiten hauptsächlich schlichtes, meist weisses Papier, das er als Medium entgrenzt. Alles ist auf subtile Kontraste hin angelegt, die im Dienst vom Licht getragener Ereignisse stehen. Mit digital generierten Schnittdateien realisiert er durchdacht komponierte Stanzprägungen, die sich zwar an strengen geometrischen Formen und seriellen Strukturen orientieren, dabei allerdings eine Art poetische Kinetik eröffnen, die in gleichsam schwebende, nie fassbare Räume entführt. Die Stanzlinien folgen Kreisformen und in die Länge gezogenen, an Propeller erinnernden Ovalen, die von Hand durchstochen werden. Stets bleibt eine kleine Halterung stehen, die es erlaubt, die gestanzten Formen zu durchbrechen und auf vielfältigste Art zu falten. Sich stetig ändernde Rhythmen, Bewegungen, Vibrationen und Spannungen werden ausgelöst. Geometrie wandelt sich in organische Lebendigkeit: zeitlos, spirituell, essenziell.  

Sabine Arlitt (Kunst Historikerin)

Instituzione 
Address 
Heinrichstr. 237
8005 Zürich
Svizzera
AddToAny buttons 

Werbung