Lika Nüssli

Lika Nüssli · Vergiss dich nicht, 2018, Vexer V.

Lika Nüssli · Vergiss dich nicht, 2018, Vexer V.

Hinweis

Lika Nüssli

Basel — Die Mutter strickt, die Tochter zeichnet und der Knäuel zwischen ihnen wird immer grös­ser. Keine weiss, wann die Schicksalsgöttinnen den Faden durchtrennen werden. Doch so lange beide am Werk sind, scheint die Verbindung zu halten, und seien die Fäden noch so fein. Die in St. Gallen lebende Lika Nüssli (*1973, Gossau) zeichnet nahe am Leben. Die Serie ‹Vergiss dich nicht›, 2018, widmet sie ihrer demenzkranken Mutter, ‹Starkes Ding›, 2022, ihrem als Verdingbub aufgewachsenen Vater. Die Künstlerin ist in diversen Techniken und Dimensionen unterwegs und zudem als Mitglied des Performance-Art-Netzwerks PANCH sowie als Herausgeberin der Comic-Zeitschrift Strapazin aktiv. Ihre Werke sind von einer starken erzählerischen Kraft geprägt. So, wenn sie in einer bunt wabernden Szene eine telepathische Erfahrung in Belgrad schildert, wenn sie auf einem wuchernden Waldboden einen Wunderstein versteckt oder wenn sie eine im Auto zusammengequetschte Gruppe gebannt den Nachrichten lauschen lässt. Zuweilen scheint das Papier nur eine feine Membran, durch die der Alltag hindurchzustossen droht. Und wenn Lika Nüssli dann selbst als ‹Friendly Shadow› in einer Performance unter einem durchscheinenden Gewebe über den Asphalt kriecht, wird die Genze zwischen Realität und Fiktion endgültig fluid. 

Until 
29.05.2022
Exhibitions/Newsticker Data Tipo Località Paese
Lika Nüssli da 26.03.2022 a 29.05.2022 Ausstellung Basel
Schweiz
CH
Author(s)
Claudia Jolles
Artisti
Lika Nüssli

Werbung