Aurelio Kopainig

Abbildung aus: Houses and Trees (2001-2008) 2 Diaserien à 40 Fotos

Abbildung aus: Houses and Trees (2001-2008) 2 Diaserien à 40 Fotos

Beijing Toilet (2007) 3 Fotos

Beijing Toilet (2007) 3 Fotos

Artikel

Aurelio Kopainig

Eidgenössischer Preis für Kunst

Bauen und Wachsen
Mit «Houses and Trees» (2001-2008), einer Doppelprojektion von Dia-positiven mit Baum- und Bautenmotiven und einem Monitor mit hand-animierten Kurzfilmen trifft Aurelio Kopainig eine sensible Stelle unserer Befindlichkeit. Es ist die berührende Komik der Überdeterminierung, gepaart mit dem grenzenlosen Staunen über das Eigenleben der Dinge. Dem natur- oder gar gottgegebenen Wachstum stellt sich der Mensch in einem Wettbewerb, der vorübergehend die Kategorien vergessen lässt. Kirchtürme nehmen die Form von Blütenknospen an, Bäume werden zu Häusersäulen, Gerüste sind Schilftümpel. Und der Zeichner zaubert mit, lässt Natur und Kultur im Gleichschritt und allmählich ununterscheidbar wachsen.

Das in den Diaserien als Langzeitprojekt erforschte menschliche Bedürfnis nach Kontrollierbarkeit von Wachstum und Bauprozessen lässt eine seltsame Leere in den Bildern zurück, eine Ahnung von der künftigen Un-belebbarkeit der Erde. Ursula Badrutt

1979 Geboren in Gais
Lebt und arbeitet in Berlin

Künstlerische Biografie
1997-98 Schule für Gestaltung und Kunst, Zürich
2000-03 Gerrit Rietveld Academie, Amsterdam
2002 San Francisco Art Institute, San Francisco
2006 Artist in Residence, El Basilisco, Avellaneda, Buenos Aires

Einzelausstellungen
2006 Hans-Trudel-Kunstpreis, Galerie Hans-Trudel-Haus, Baden

Gruppenausstellungen
2004 Shake Society, Casino Luxembourg, Luxemburg
2005 Dis-/Appearance, Fri-Art, Freiburg
2006 Vom Schweifen der Linien, Seedamm Kulturzentrum, Pfäffikon 2007 Palatti China: Exploring Chongqing, Southwest University Art Museum, Chongqing/China
2007 Crecimiento y Memoria, Naturhistorisches Museum Bernardino Rivadavia, Buenos Aires

Auszeichnungen/Preise
2003 Werkbeitrag, Kanton St. Gallen
2004 Residence Re: Location Academy, Casino Luxembourg
2005 Werkbeitrag, Ausserrhodische Kulturstiftung
2005 Werkbeitrag, Aargauer Kuratorium
2006 Hans-Trudel-Kunstpreis, Baden

Werbung