Rita McBride - Public Work

Rita McBride · New Markers, 2008. Foto: Uwe Riedel

Rita McBride · New Markers, 2008. Foto: Uwe Riedel

Hinweis

Rita McBride - Public Work

Der Titel täuscht - nicht Kunst im öffentlichen Raum, sondern Kunst, die aus Öffentlichkeit entsteht, versammelt die erste Museumsausstellung der in Düsseldorf lehrenden Bildhauerin. Über 40 Arbeiten, komplexe Objekte, die im Grenzbereich von Design, Architektur, Kunst und Industrieästhetik entstanden sind und diese Phänomene so indirekt reflektieren, gestatten einen Überblick zu McBrides Schaffen der letzten acht Jahre. Minimal Art, Konzeptkunst, aber auch der Einbezug von popkulturellen Phänomenen prägen ihr auf den ersten Blick streng hermetisches Werk, das bei genauerer Beschäftigung vielfältige emotionale und popkulturelle Qualitäten offenbart.

Until 
15.11.2008

Werbung