Petites dramaturgies fédérales

Joëlle Flumet · Petites dramaturgies fédérales, 2013, Video still aus: I love Schengen – Salle des Pas perdus, Animation im Format MPEG-4

Joëlle Flumet · Petites dramaturgies fédérales, 2013, Video still aus: I love Schengen – Salle des Pas perdus, Animation im Format MPEG-4

Petites dramaturgies fédérales

Public Art

Im Auftrag der Eidgenossenschaft hat Joëlle Flumet für die Bildschirme der elektronischen Informationsstelen im Parlamentsgebäude im Bundeshaus eine lose Reihe von Mikroerzählungen entworfen. Als kurze animierte Inserts spielen sie sich wie Bildschirmschoner oder Unterbrecherwerbung in die Pragmatik der Sitzungsinformationen ein. In wenigen Sekunden macht Poesie ihre eigene, windschief treffende Politik. Flumets kleine Sequenzen liessen sich potenziell auf alle elektronischen Portale der Bundes übertragen, sodass das in Sandstein gebaute Rathaus der Schweiz digital gesprengt wäre und sich jenseits der schweren Türen und des Staates Räume der Imagination öffnen könnten. Hans Ruedi Reust

Technik 
Video Installation
Datierung 
2014
Standort 
Bundeshaus
Bundesplatz 3
3011 Bern
Schweiz

Werbung