Statements der Künstler:innen der Ausstellung «C(hoch)4» (in englischer Sprache)

Statements der Künstler:innen der Ausstellung «C(hoch)4» (in englischer Sprache)

«C(hoch)4» besteht aus vier Einzelausstellungen von Künstler:innen, die vom Kunstmuseum Liechtenstein eingeladen wurden, sich in ihrer Präsentation auch mit der Sammlung des Museums auseinanderzusetzen.
 
Nazgol Ansarinia, geb. 1979 in Teheran, lebt und arbeitet in Teheran.
Mercedes Azpilicueta, geb. 1981 in La Plata, Argentinien, lebt und arbeitet in Amsterdam.
Simone Bertuzzi, geb. 1983, und Simone Trabucchi, geb. 1982, arbeiten seit 2003 als Invernomuto zusammen und leben in Mailand und Vernasca.
Diamond Stingily, geb. 1990 in Chicago, lebt und arbeitet in New York.
 
Eine Produktion des Kunstmuseum Liechtenstein, kuratiert von Letizia Ragaglia.
 

Werbung