Kunsthaus Zürich | Niki de Saint Phalle

Kunsthaus Zürich | Niki de Saint Phalle

Eine Retrospektive mit rund 100 Werken: frühe Assemblagen, Aktionskunst und Grafik, die Nanas, den Tarotgarten und grosse späte Plastiken.

Niki de Saint Phalle (1930–2002), eine der wichtigen Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts, ist weltweit bekannt geworden durch ihre «Nanas»: Sie zeugen von einer scheinbar unbekümmerten Fröhlichkeit, die das Bild der Künstlerin geprägt hat. Aber Niki de Saint Phalles Schaffen ist weit mehr. Ihr Gesamtwerk ist überraschend facettenreich – exzentrisch, emotional, düster und brutal, humorvoll, hintergründig und immer wieder herausfordernd. Es ist die letzte Ausstellung von Christoph Becker.
Ausstellungen/Newsticker Datum Typ Ort Land
Niki de Saint Phalle 02.09.202207.01.2023 Ausstellung Zürich
Schweiz
CH
Künstler/innen
Niki de Saint-Phalle

Werbung