LOUISE AESCHLIMANN UND MARGARETA CORTI-STIPENDIUM: Ausschreibung 2022

LOUISE AESCHLIMANN UND MARGARETA CORTI-STIPENDIUM: Ausschreibung 2022

03.12.2021 to 01.03.2022
Advert
Scholarships, workshops, competitions
City 
Bern, Schweiz

Das Louise Aeschlimann und Margareta Corti-Stipendium (AC-Stipendium) gilt als eines der wichtigsten privaten Förderinstrumente für bildende Künstlerinnen und Künstler im Kanton Bern. Seit 1942 vergibt die Stiftung jährlich Stipendien an Kunstschaffende der jüngeren Generation. Die Bernische Kunstgesellschaft BKG freut sich, für das Jahr 2022 erneut das AC-Stipendium ausschreiben zu dürfen. Zur Vergabe der Haupt- und Förderstipendien steht eine Gesamtsumme von CHF 50'000 zur Verfügung. 

Die Ausschreibung richtet sich an Kunstschaffende, die seit mindestens einem Jahr im Kanton Bern ihren Wohnsitz haben oder im Kanton Bern heimatberechtigt sind. Die Altersgrenze ist auf 40 Jahre festgelegt (ab Jahrgang 1982). Die Bewerbung für das AC-Stipendium erfolgt in einem zweistufigen Verfahren. Eine Jury von fünf Mitgliedern beurteilt die Eingaben und entscheidet über die Stipendienvergabe. Die begleitende Ausstellung findet 2022 im Kunsthaus Langenthal statt. 

Des Weiteren wird das künstlerische Schaffen der Stipendiatinnen und Stipendiaten in einem Videoportrait sowie einem kunsthistorischen Text vorgestellt. 

Den zur Ausstellung eingeladenen Künstler/-innen wird eine Ausstellungspauschale in Höhe von CHF 400.- als Kostenbeteiligung entrichtet. Die Ausstellungspauschale gilt pro künstlerische Position, Kollektiv-Eingaben erhalten eine Ausstellungspauschale in Höhe von CHF 700.-. 

Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich online unter www.kunstgesellschaft.ch

Eingabeschluss: Dienstag, 1. März 2022, 24 Uhr 

Weitere Informationen sind unter www.kunstgesellschaft.ch abrufbar 

oder erteilt Nadja Zeller | Email: ac@kunstgesellschaft.ch

Advertisement